Wilhelm Wolpert

Autor für ostunterfränkische Mundart
Ausgezeichnet mit dem Frankenwürfel, unter Kennern auch der "Fränkische Nobel-Preis" genannt.
 

Und jetzt kommt mal was ganz, ganz Neues. Für alle Haßfurter und für die Freunde dieser wunderschönen alten Stadt:
Uralte, unglaubliche Sagen, die ganz bestimmt höchst  wahrscheinlich so passiert hätt'n sei müss oder könn, net wahr?

"Obsts gläbst oder net"
Ab jetzt für 9,-- Euro in allen Haßfurter Buchläden und bei mir.

Das Hasenterzett  Wer kann sich noch  erinnern an die schönen frechen fränkischen Lieder? Die gibts bei mir jetzt als CDs
"Und jeds Jahr geits zer weng"
"So richtig ä anständigs Maulvoll"
"Fränkische Liebeserklärungen"
"Vom Nikolaus, vom Christkindla...vom Hasenterzett"

DER BESTSELLER, es fränkischa Gebetbüchla:
"Lieber Gott, ich schlag vor, mir sachng Du zuänanner."
Aus: Ganz besondera Gebetli.  -  

Ä Gänseblümla.

Lieber Gott und liebes Gänseblümla ich muss mich bei euch für die Menschheit entschuldich.
Weil die wolln ner bloß den Rosn und Orchideen huldich.
Ich wääß genau, was die Frauen vo dir, liebes Gänseblumla denkng:
"Ach so ä Gänseblümla iss doch nix, des kannsta doch net verschenkng."
Deraweil bist du doch es schönsta Blümla in unnern Gartn.
Wenn du im Frühjahr es Strahlen anfängst, ich kanns kaum erwarten.
Du brauchst aa kenn Dünger und hast gar kenn Durscht.
Obs kalt iss oder hääß - des iss dir vollkommen wurscht.
Wenn eener auf dich drauftritt, du bist dem Menschn net bös.
Am nächstn Tag stehst du wieder aufrecht und strahlst in voller Größ.
Was sinn gecher dich die gekäfftn Sträuß, die teuern, die großn?
Was sinn Orchideen? Was sinn Chrysanthemen und Rosn?
Wenn du dich im Frühjahr erhebst, wenn noch kalta Wind dich umfächeln,
Wenn dei Blütenkelchla aufgeht, Gänseblümla, wenn du anfängst zu lächeln.
Dann steckst du uns alla mitnander mit deiner Fröhlichkeit an,
Alla frään sich und kumma in Stimmung, egal, ob Frau oder Mann.
Herr, danke für die Gänseblümli und ihr Gschwisterkinner, die Margaritn.
Wie viel ärmer wärn mir dran, wenn mir die zwä zarta Blümli net hättn?

 

 



wilhelm2.jpg (33475 Byte)

 

 

 

 

 

Die nächsten öffentlichen Leseabende
(fröhlich-fränkisches Mundartvergnügen) finden statt
:

Fr. 07.05. Wonfurt im Feuerwehrhaus
"Fränkisch verheiert" des hasta gleich, aber dann, dann kumma Lustbarkeiten aber aa Probleme und dann gehn die Lustbarkeiten und es kumma junga, flotta Nachbarinna. Bis die altgediente Fraa schreit:" Du sollst mich begehr, sonst kannsta mich gern hab!"
VVK: VHS Haßfurt 09521-94200

Fr. 17.09. Stadtlauringen und drumrum
die Mundartrallye viererlei Fränkisch von viererlei Humoristen und in viererlei Ortschaften.

Sa. 27.11. Thüngersheim   im Pfarrheim
Viel neua Gschichtli und Gedichtli wo mer aus ganzn Herzen über uns selber lach könna. Aa scho äweng vorweihnachtlich iss derbei.
Info: www.weinkulturgaden.de

Sa. 11.12. Handthal im Hotel Brunnenhof
Ein Sternemenü vom Sternenkoch und zwischen den Gängen vorweihnachtlicher Humor in fränkischer Mundart nach dem Motto "Heuer schenk mer uns ämal nix!"

Anfang Juli 2022 Haßfurt  "Tag der Franken"
ein Abend mit dreierlei fränkischn Humor vom Feinstn

weitere Lesetermine gebe ich Ihnen gerne per e-mail bekannt, aber die gibts momentan net.