Wilhelm Wolpert

Autor für ostunterfränkische Mundart
Ausgezeichnet mit dem Frankenwürfel, unter Kennern auch der "Fränkische Nobel-Preis" genannt.
 

Endlich mal was für die junggebliebenen Franken und Fränkinnen, mein neues Mundartbuch:

"Mei Oma und mei Opa"
mit dem Untertitel:
"...aber bei der Oma derf ich des fei."

Das Hasenterzett  Wer kann sich noch  erinnern an die schönen frechen fränkischen Lieder? Die gibts bei mir jetzt als CDs
"Und jeds Jahr geits zer weng"
"So richtig ä anständigs Maulvoll"
"Fränkische Liebeserklärungen"
"Vom Nikolaus, vom Christkindla...vom Hasenterzett"

DER BESTSELLER, das Buch:
"Lieber Gott, ich schlag vor, mir sachng Du zuänanner."

Mein fränkisches Gebetbüchla, nach wie vor ein schönes Geschenk.
Aus: Gebete für die fröhlicha Feiertag:

Helau, lieber Gott, die Leut sinn maskiert.
Sie sinn in Stimmung wo sich kenner scheniert.
Sie trinkng, sie tanzn, sie küssn, sie lachng.
Pass bitte auf, lieber Gott, dass sa ke Dummheitn machng.
Lach selber äweng mit, lieber Gott, und  guck fröhlich zu.
In der Fastenzeit, Herr, wolln mir alla wieder guta Werke tu.
Mir wolln dann alla wieder brav sei, in deim Sinn, Mann und Frau.
Aber heut schrein mir alla ämal, statt Halleluja, Helau!

wilhelm2.jpg (33475 Byte)

 

 

 

 

 

Die nächsten öffentlichen Leseabende
(fröhlich-fränkisches Mundartvergnügen) finden statt:

Am 26.01. Kirchaich in der Gemeindebibliothek
"Mei Oma und mei Opa und wie sa vo ihrer Enkeli reigelegt wern", das neue Buch wird vorgestellt.
VVK: christine.stark@erzbistum-bamberg.de

Am 27.01. Gut Leimershof Kleinkunstbühne
"Der fränkische Moo und sei Fraa und wie sa mitnanner alt wern und schließlich sogar Oma und Opa wern."
VVK: mail@helmutshofschaenke.de

Am 03.02. Höchberg  im Kulturstübla
"Lusticha Gschichtli und Gedichtli über die fränkischa Fraa und ihrn Moo und wie sa mitnanner auskumma."
VVK: reinhardklinger@web.de  0931 99110260

Am 16.02. Baunach und drumrum
Die Mundartrallye
. viererlei Fränkisch von viererlei bekannten Mundarthumoristen in allen vier Ortschaften.
VVK: M. Schmitt 09544 9846777, Stadtbücherei

Am 23.02. Sennfeld "Alte Schule"
"Der fränkische Moo und sei Fraa und wie sa mitnanner alt wern und schließlich sogar Oma und Opa wern."
VVK:  hbueschel@hotmail.com   0972168470

Am 02.03. Knetzgau im "Awoccino" im AWO
"Der fränkische Moo und sei Fraa und wie sa mitnanner alt wern und schließlich sogar Oma und Opa wern."
VVK: R. Beetz, 095277375  beetzrob@gmail.com

Am 03.03. Sulzfeld im Grabfeld und drumrum
Die Mundartrallye.
Dreierlei Fränkisch, von dreierlei fränkischen Mundarthumoristen in drei Ortschaften.
VVK: Gem. Verwalt. Sulzfeld 09761 2062

Weitere Lesetermine gebe ich Ihnen gerne per e-mail bekannt