Wilhelm Wolpert

Autor für ostunterfränkische Mundart
Ausgezeichnet mit dem Frankenwürfel, unter Kennern auch der "Fränkische Nobel-Preis" genannt.
 

Und jetzt kommt mal was ganz, ganz Neues. Für alle Haßfurter und für die Freunde dieser wunderschönen alten Stadt:
Uralte, unglaubliche Sagen, die ganz bestimmt höchst  wahrscheinlich so passiert hätt'n sei müss oder könn, net wahr?

"Obsts gläbst oder net"
Ab jetzt für 9,-- Euro in allen Haßfurter Buchläden und bei mir.

Das Hasenterzett  Wer kann sich noch  erinnern an die schönen frechen fränkischen Lieder? Die gibts bei mir jetzt als CDs
"Und jeds Jahr geits zer weng"
"So richtig ä anständigs Maulvoll"
"Fränkische Liebeserklärungen"
"Vom Nikolaus, vom Christkindla...vom Hasenterzett"

DER BESTSELLER, es fränkischa Gebetbüchla:
"Lieber Gott, ich schlag vor, mir sachng Du zuänanner."
Aus: Ganz besondera Gebetli.  -  

Wo zwää oder drei...

Wo zwää oder drei sich änanner anschrein und mitnander streitn,
da bist du, Herr, mittndrin, um es Schlimmsta zu vermeidn.
Aber die Menschn hamm ihrn eichena Kopf und ihr eichena Willn.
Alla, die Lautn und genauso aa die Stilln.

Wo zwää oder drei sich beleidichng, bescheißn und sich anlüchng,
da bist Du, Herr, mittendrin um wieder alles zum Gutn zu füchng.
Aber die Menschn hamm net ner bloß ihrn eichena Willn,
sie sinn aa ganz raffiniert, ob öffentlich oder aa ganz im Stilln.

Wo zwää oder drei Nationa sich betrüchng und sich den Krieg erklärn,
da bist Du, Herr, mittndrin derbei, um es Schlimmsta abzuwehrn.
Aber die Menschn machng halt, leider Gottes, des was sa wolln-
ob sa sich umarma, oder sich den Krieg erklärn und änanner grolln.

Wo zwää oder drei mitnanner betn, aber net alla glääms so richtig,
da bist Du, Herr, immer mittendrin, denn da bist du wichtig.
du freust dich und betst und singst mit ihnen,
denn du bist der einzige HERR, der aa bereit iss zu DIENEN.

Wo zwää oder drei in dein Nama beinanner sinn, hier in Franken,
da bist Du mittendrin und freust dich, wenn sa sich bei Dir bedankng.
Und wenn sa dann mitnanner singa, betn, essn, trinkng und lachng,
dann wissn sa oft gar net, was für ä Freud dass sa Dir machng.

 

 

 



wilhelm2.jpg (33475 Byte)

 

 

 

 

 

Die nächsten öffentlichen Leseabende
(fröhlich-fränkisches Mundartvergnügen) finden statt
:

Mi. 14.04. Neubrunn  bei Kirchlauter
Wieder ämal aus vollem Hals gelacht über die fränkischa Männer und ihr bessera Hälftn, über die Junga und die Alta und über Kranka und Gsunda.
VVK: VHS Haßfurt 09521-94200

Fr. 07.05. Wonfurt im Feuerwehrhaus
"Fränkisch verheiert" des hasta gleich, aber dann, dann kumma Lustbarkeiten aber aa Probleme und dann gehn die Lustbarkeiten und es kumma junga, flotta Nachbarinna. Bis die altgediente Fraa schreit:" Du sollst mich begehr, sonst kannsta mich gern hab!"
VVK: VHS Haßfurt 09521-94200

Fr. 17.09. Stadtlauringen und drumrum
die Mundartrallye viererlei Fränkisch von viererlei Humoristen und in viererlei Ortschaften.

Sa. 27.11. Thüngersheim   im Pfarrheim
Viel neua Gschichtli und Gedichtli wo mer aus ganzn Herzen über uns selber lach könna. Aa scho äweng vorweihnachtlich iss derbei.
Info: www.weinkulturgaden.de

Sa. 11.12. Handthal im Hotel Brunnenhof
Ein Sternemenü vom Sternenkoch und zwischen den Gängen vorweihnachtlicher Humor in fränkischer Mundart nach dem Motto "Heuer schenk mer uns ämal nix!"

Anfang Juli 2022 Haßfurt  "Tag der Franken"
ein Abend mit dreierlei fränkischn Humor vom Feinstn

weitere Lesetermine gebe ich Ihnen gerne per e-mail bekannt, aber die gibts momentan net.