Wilhelm Wolpert

Autor für ostunterfränkische Mundart
Ausgezeichnet mit dem Frankenwürfel, unter Kennern auch der "Fränkische Nobel-Preis" genannt.
 

Und jetzt kommt mal was ganz, ganz Neues. Für alle Haßfurter und für die Freunde dieser wunderschönen alten Stadt:
Uralte, unglaubliche Sagen, die ganz bestimmt höchst  wahrscheinlich so passiert hätt'n sei müss oder könn, net wahr?

"Obsts gläbst oder net"
Ab jetzt für 9,-- Euro in allen Haßfurter Buchläden und auch bei mir.

Das Hasenterzett  Wer kann sich noch  erinnern an die schönen frechen fränkischen Lieder? Die gibts bei mir jetzt als CDs
"Und jeds Jahr geits zer weng"
"So richtig ä anständigs Maulvoll"
"Fränkische Liebeserklärungen"
"Vom Nikolaus, vom Christkindla...vom Hasenterzett"

DER BESTSELLER, es fränkischa Gebetbüchla:
"Lieber Gott, ich schlag vor, mir sachng Du zuänanner."
Aus: Ganz besondera Gebetli

Hamm mir alles?.
.Gschenke? - Hab ich gekäfft.

Weihnachtsfeier? - Termin steht im Kalender
.

Friseur? - War ich.

Speicher? - Hab ich gstöbert.

Weihnachtsbratn? - Käff ich morchng.

Plätzli? - sinn scho halber aufgessn.

Lichtli vorm Haus? - brenna scho seit Wochng

Christbaam? - steht scho im Wohnzimmer..

Krippe? -  Dadegecher bin ich geimpft.

Weihnachtskartn? - schreib ich noch.

Adveniat und Brot für dieWelt? - Muss ich noch bezahl, in Gotts Nama.

Dankgebet und Besinnung? -
 
Ja was soll ich denn nuch alles mach???

 

 


wilhelm2.jpg (33475 Byte)

 

 

 

 

 

Die nächsten öffentlichen Leseabende
(fröhlich-fränkisches Mundartvergnügen) finden statt
:


Fr. 13.12. Uchenhofen  im Sportheim
"Heuer schenk mer  uns ämal nix!" Vorweihnachtlich gfreut und herzhaft gelacht über Gschichtli u. Gedichtli
VVK: scraul91@gmail.com 09526-8293

Sa. 28.12. Sulzfeld b. KT im Weingut Vollert
"Gut dass mer uns heuer ämal nix gschenkt hamm, so kömmer noch weihnachtlich lach u. än Schoppm trink."
VVK: schiebelstefan@gmx.de 09321-4717 oder 8495

Fr. 31.01. Kirchaich   in der Bücherei
"Sötta Frecker! Sinn Sie scho mal beim Ein-oder Verkäffm fränkisch übern Tisch gezochng worn?"
VVK: www.vhs-hassberge.de  09521-942018

Mi. 26.02. Wonfurt die CSU im Pfarrheim
"Politischer Aschermittwoch" gewürzt mit viel fränkischem Mundarthumor.
VVK: Wer kummt iss da und wer net kumm kann, iss gstraft genug.

Fr. 06.03. Ebelsbach in der Rummelsberger Diakonie
"Fränkisch gelacht über alta und junga Frecker, über Moo und Fraa und aa über Oma und Opa."
VVK: VHS Haßfurt 09521-94200

Fr. 13.03. Untertheres in der Gaststätte Hubertus
"Fränkisch gelacht über alta und junga Frecker, über Moo und Fraa und aa über Oma und Opa."
VVK: VHS Haßfurt 09521-94200

Sa. 14.03. Dingolshausen im Freiraum-Gebäude
"Fränkisch gelacht über alta und junga Frecker, über Moo und Fraa und aa über Oma und Opa."
VVK: lwd@dingolshausen.de  oder 09382-903466

Fr. 15.05.Stegaurach, in Höfen und in Stappenbach
Die Mundartrallye  dreierlei fränkische Mundart von dreierlei Humoristen in dreierlei verschiedenen Ortschaften.
VVK: ab März

Sa. 11.07. Wiesentheid  in der Steigerwaldhalle
Großveranstaltung des VDK Kreisverbandes mit viel fränkischem Humor.
Info: Herr Stiller, Kreisvorsitzender 

weitere Lesetermine gebe ich Ihnen gerne per e-mail bekannt