Wilhelm Wolpert

Autor für ostunterfränkische Mundart
Ausgezeichnet mit dem Frankenwürfel, unter Kennern auch der "Fränkische Nobel-Preis" genannt.
 

Und jetzt kommt mal was ganz, ganz Neues. Ein Abende füllendes Buch, das es in sich hat, Nein, kein Krimi! Aber voller Spannung und vor allem voller Humor.

"Der lila Luftballon"
mit dem Untertitel:
"ein fränkisch-bayerisches Liebesromänchen."

Ab jetzt in allen Buchläden

Das Hasenterzett  Wer kann sich noch  erinnern an die schönen frechen fränkischen Lieder? Die gibts bei mir jetzt als CDs
"Und jeds Jahr geits zer weng"
"So richtig ä anständigs Maulvoll"
"Fränkische Liebeserklärungen"
"Vom Nikolaus, vom Christkindla...vom Hasenterzett"

DER BESTSELLER, das Buch:
"Lieber Gott, ich schlag vor, mir sachng Du zuänanner."
Aus: Gebete für Wallfahrer

Du lieber Gott, jetzt wird ä Wallfahrt gemacht
da kann ich um vieles bitten, hab ich gedacht.
Vor allem will ich kerngsund gebleib.
Halt Krankheiten fern, aa von mein Weib.

Und bitte net vergessn, lieberGott,
gib uns zu trinkng und unner täglich Brot.

Es Wetter soll gut sei, die Früchte gedeihn.
Im Sommer viel Sonne, im Winter lass schnein

Wie ich dann ankumm, am Wallfahrtsort
will ich mei Bitten vortrag, Wort für Wort.
Aber ich hab aa danken wolln für mei Läbm
und für die guta Menschn, die mich umgäbm.

Die Zeit in der Kirch, Herr, hat gar net gelangt.
Für so viela Sachng hab ich mich  bedankt.
Du hast mirs hoffentlich net übelgenumma
Vor lauter Danken, lieber Gott, bin ich desmal gar net zum Bittn kumma.

 

 


wilhelm2.jpg (33475 Byte)

 

 

 

 

 

Die nächsten öffentlichen Leseabende
(fröhlich-fränkisches Mundartvergnügen) finden statt
:
Di. 06.11. 14.00 Uhr! Irmelshausen  Gemeindesaal
Fränkisch gelesen und fränkisch gelacht über Junga,
Alta, Fromma und aa über fränkischa Frecker
VVK: Pfarrhaus Irmelshauen 09764-275

Fr. 09.11. Dürrfeld Weinscheune "wein and friends"
Fränkisch gelesn und fränkisch gelacht über Junga,
Alta, Fromma und aa über fränkischa Frecker.
VVK: 09729-6909 gerhard-runge@t-online.de

Sa. 16.11. Hofheim   "Eiscafé bei René"
"Wieder neua lusticha Gschichtli übern fränkischn Moo und sei Fraa und wie sa halt fränkisch verheiert sinn."
VVK: René Tierno 09523-5035444

Sa. 24.11. Knetzgau in der Jugendverkehrsschule
"Heuer schenk mer uns ämal nix, nä, mir lachng  äweng über die durchgedrehta Menschn vor die Feiertag ."
VVK: Reinhilde Finger hubert.finger@freenet.de

24. und 25.11. 15.00 Uhr Burgpreppach
"Fränkische Mundartgaudi" im Rahmen der Vorstellung der nächsten Reisesaison "Frankenland-Reisen"
VVK: 09534-922070 www.frankenland-reisen.de

Fr. 30.11. Gleichamberg Verantaltungshalle
"
Heuer schenk mer uns ämal nix, nä, mir lachng  äweng über die durchgedrehta Menschn vor die Feiertag ."
VK schuhmannelektro@aol.com oder 036875-60467

Sa. 01.12. Bug bei Bamberg Hoffmannsklause
"Mundarthumor auf fränkisch." Aa vor Weihnachtn gibts bei uns alta und junga Fromma und Frecker.
VVK: campinginsel@web.de 0951-56320

Mi. 05.12. Zeil am Main Hotel Restaurant Kolb
"Wenn mir uns heuer ämal nix schenkng, dann gönn mer uns wenigstens ä guts Menü mit fränkischer Mundart."
VVK: Hotel-Kolb-Zeil@t-online.de 09525-9011

Weitere Lesetermine gebe ich Ihnen gerne per e-mail bekannt